Zur Almruh´

Gruppe Dagmar: Regie: Jürgen Gerger Text und Musik: Wolfgang Gulis Schauspieler*innen: Jürgen Gerger Eva Hofer Omid Salek Ein abgelegener Berggasthof, „Zur Almruh´“ irgendwo in der Welt, gar nicht sooo weit weg, aber doch ganz schön weit. Dort sind Asylwerber untergebracht – oder Asylanten – oder Flüchtlinge, was auch immer, ist ja wurscht. Die sind vom …

Weiterlesen

Mehr gibt es darüber nicht zu sagen

Schreibkraft #33: Anlegen Ein nie gedrehter Film Manifeste Irritation   Ich werde einen Traum gehabt haben, der sich in meinem Gehirn wie ein Film abgespult haben wird. Szene für Szene, realistisch, wie es immer heißt – keine surrealen Verzerrungen, keine endlosen Wiederholungen, kein Kippeffekt ins Alptraumhafte – wird dieser Traum – oder Film? – abgespult …

Weiterlesen

Sturm Echo Nr. 355

Sturm Protokolle: Gesprächspartner:   Ludwig „Luki“ Krentl, Stadionsprecher-Legende  Thema:   22 Jahre Stadionsprecher, „die Stimme Sturms“  Protokollant: Wolfgang Gulis  Foto: GEPA Pictures  Ort, Zeit: Graz, im September 2018 Als der Hannes Kartnig gesagt hat, ob ich das bei Sturm nicht auch machen möchte, ist ein Bubentraum in Erfüllung gegangen. 30 Jahre bin ich damals schon …

Weiterlesen

Wir müssen die illegale Migration bekämpfen! Müssen wir?

Die von rechtsextremen, -populistischen Politiker*innen gesetzten Themen halten uns als Gesellschaft auf Trab,  in die falsche Richtung, das ist gewiss. Details aus dem Asylmaschinenraum. Seit Anfang der 1990er Jahre inszenieren sich die jeweils an der Macht befindlichen Herrschenden, als jene, die dem „Schlepperwesen“ oder der „Schleppermafia“ das Handwerk legen wollen.  „Illegale Migration“ bekämpfen, kommt im …

Weiterlesen

Sturm Echo Nr. 353

Gesprächspartner: Tomislav Kocijan, Sturm Spieler von 1997 bis 2001 Thema: Die Champions League – Qualifikation 2000 Protokollant: Wolfgang Gulis Foto: GEPA pictures Ort, Zeit: Graz, im Juni 2018 So, jetzt hab ich Zeit. Bitte. Die Champions League Quali 2000, ja Moment Mal … Hapoel Tel Aviv und Feyenoord, stimmt! Also ja, die Israelis waren bärenstark. …

Weiterlesen

Wovon nicht gesprochen wird!

Die europäische Staatengemeinde taumelt im gleichen Kreislauf der falschen Fragen mit den falschen Antworten wie ein angeschlagener Boxer im Ring. Unfähig gemeinschaftliche, politische Lösungen zu finden. Im Folgenden soll es darum gehen, was im Mainstream Diskurs „Asyl“ nicht thematisiert wird. Guy Verhofstadt, belgischer Liberaler und bekannt für seine pointierten und scharfen Reden[1]  im europäischen Parlament, …

Weiterlesen

Selbst – Behauptung

Schreibkraft # 32 „Durchlesen“ Ein Suchttagebuch. Prolog: Donauland! Die Buchgemeinschaft Donauland ist schuld oder verantwortlich, je nach Sichtweise. Da bin ich mir ganz sicher. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass Bücher in die Regale des Wohnzimmerverbaus meiner Eltern gekommen sind. Durch Besuch einer Buchhandlung sicher nicht! Mein Vater hat nie eine Buchhandlung von …

Weiterlesen

SturmEcho Nr. 352

Gesprächspartner: Herbert Troger, SturmEcho-Chefredakteur seit 1970 Thema: Der Redaktionsalltag früher SturmEcho – Jahre Sturm Protokollant: Wolfgang Gulis Illustration: Marion Kamper Ort, Zeit: Graz, im März 2018 Thema: 50 Jahre Sturm – Echo Angefangen hat das bei mir noch vor der Matura als Mittelschüler. Ich war von Anfang an dabei, da hat der Manfred Ebner noch …

Weiterlesen

Serie: Allen was gemeinsam, Teil 8: Im Kampf an der Arbeitsfront

Burnout und was daran falsch läuft! Petra[1] ist seit vielen Jahren mit vollem Einsatz dabei. Sie ist Mitarbeiterin einer Einrichtung im Sozialwesen. Nach der Matura hat sie die Fachhochschule für Soziale Arbeit besucht, ihren Bachelor gemacht, bald danach zu Arbeiten begonnen. Nach einigen Jahren Berufsleben hat sie sich entschlossen, neben der Arbeit ein Master Studium …

Weiterlesen

Sturm Echo Nr. 349

Protokoll, Sturm Echo #349: Die gigantische Überziehfahne aus der Gruabn! Die Geschichte der Gruabn ist auch eine Geschichte der Fans, die in der unbeschreiblichen Atmospähre der damaligen Heimstatt des SK Sturms groß wurden. Und in den 1980ern machten sich ein paar junge Fans einfach daran, eine riesige Überfahne zu nähen, zu Hause in der Garage, …

Weiterlesen