Kategorie: Fachbeiträge

Spiel mit dem Leben Anderer

Kapitel 1, Teil 2 Die GFK und Ihre Regeln Die Grundlage für die Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) ist – wie schon erwähnt – die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die am 10.12.1948 von der UN-Hauptversammlung beschlossen worden ist (siehe auch UNO, 1948). Daraus abgeleitet entstand die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK), die im November 1950 in Rom unterzeichnet wurde …

Weiterlesen

Interkulturelle Öffnung und Diversity Management

Fachbeitrag für das Projekt „Spielsucht – die stille Sucht“ des Vereins Jukus. Begriffe, wie im Titel genannt, sind seit etwa 1994, als die Diskussion um Interkulturelle Öffnung von Sozialen Diensten in Deutschland durch Stefan Gaitanides (1995) und Wolfgang Hinz Rommel (1994) gestartet wurde, im deutschsprachigen Raum eingeführt. Etwas verspätet wurde die Debatte in Österreich aufgegriffen …

Weiterlesen

Titanic Syndrom

Gesundheit hat Bleiberecht Hg. Eva Rasky Gesundheit und Migration Festschrift der Marienabmulanz, 2009 Ich möchte meinen Beitrag mit einem Gleichnis beginnen, das ich anlässlich einer Konferenz – erzählt von Manuel Carballo[1] – hörte. Er sprach über die Titanic und nahm sie als Metapher für die meisten europäischen Gesundheitssysteme und deren Umgang mit armen Menschen. Die …

Weiterlesen

Wir müssen die illegale Migration bekämpfen! Müssen wir?

Die von rechtsextremen, -populistischen Politiker*innen gesetzten Themen halten uns als Gesellschaft auf Trab,  in die falsche Richtung, das ist gewiss. Details aus dem Asylmaschinenraum. Seit Anfang der 1990er Jahre inszenieren sich die jeweils an der Macht befindlichen Herrschenden, als jene, die dem „Schlepperwesen“ oder der „Schleppermafia“ das Handwerk legen wollen.  „Illegale Migration“ bekämpfen, kommt im …

Weiterlesen

Wovon nicht gesprochen wird!

Die europäische Staatengemeinde taumelt im gleichen Kreislauf der falschen Fragen mit den falschen Antworten wie ein angeschlagener Boxer im Ring. Unfähig gemeinschaftliche, politische Lösungen zu finden. Im Folgenden soll es darum gehen, was im Mainstream Diskurs „Asyl“ nicht thematisiert wird. Guy Verhofstadt, belgischer Liberaler und bekannt für seine pointierten und scharfen Reden[1]  im europäischen Parlament, …

Weiterlesen

Überbrückung der Kluft

Im Bifeb Aktuell 2-2017 erschien unter dem Titel „Überbrückung der Kluft“ (1) ein Artikel von mir, der sich mit den Herausforderungen und Widersprüchen beschäftigt, die sich in Organisationen der Erwachsenenbildung mit der zunehmenden Heterogenität durch die Migrationsgesellschaft auftun. Sprachkurse allein sind nicht die Antwort darauf, es bedarf auch einer strategisch-politisch-organisatorischen Planung in der jeweiligen Organisation. …

Weiterlesen

Ottawa Charta

Das Papier voll wert, auf dem es geschrieben ward Die Ottawa Charta feiert still und abseits der Öffentlichkeit Geburtstag. Wir schreiben das Jahr 1986, die Tage bis zum 21. November. Kapazunder aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich aus der ganzen Welt sitzen zusammen, disputieren und brüten einen Text aus. Es herrscht eine intensive, ausgelassene und konstruktive …

Weiterlesen

Leitlinien um in die Spur zu kommen

Migration Leitlinien, um in die Spur zu kommen Die aktuelle Flüchtlingskrise macht deutlich, wie dringend notwendig es ist, das Thema Migration[1] in den Mittelpunkt von Diskussionen und Denkprozessen zu stellen. Die Leitlinien[2] bieten dazu die notwendige Orientierung, denn leichte Antworten und Lösungen gibt es nicht.  Als im März 2015 am Bifeb im Rahmen einer Tagung …

Weiterlesen

Diversity II.Teil

Diversität Kommentar zu einem in Mode gekommenen Begriff Teil   Im Rahmen der Diversitätsdebatten ist meist von Dimensionen der Vielfalt die Rede, also von Kategorien, die Menschen ausmachen, beeinflussen, die aber auch gesellschaftlich wirken und (Mit-)ursache für unterschiedlichen gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten, Diskriminierungen, bzw. für Privilegien, Dominanz und Macht sind. Die meisten schematischen Darstellungen dazu beziehen sich …

Weiterlesen

Diversität

Kommentare zu einem in Mode gekommenen Begriff in zwei Teilen. In den letzten Jahren gibt es eine vermehrte öffentliche und politische Aufmerksamkeit für den Begriff „Diversität – Diversity“. Einschlägige Management Seiten und Profile sind voll davon, kein Betriebswirtschafts – Managementkurs, der ohne auskommt. Doch neben zahlreichen, oberflächlich bis banalen Wirtschaftswohlfühlbeschreibungen wissen die wenigsten, was sich …

Weiterlesen