Spiel mit dem Leben Anderer Teil 2, Kapitel 2

  Migrationsbewegungen in Österreich nach dem 2. Weltkrieg Eingedenk der Tatsache, dass Migration immer schon lebendiger Teil der österreichischen Geschichte war und ist, wir aber gleichzeitig nicht zu weit zurück in die Geschichte gehen wollen, setzen wir mit unserer erzählung bei einer markanten Zeitenwende ein; mit der Wiederauferstehung der österreichischen Nation und dem Ende des …

Weiterlesen

Annas Tränen

Schreibkraft  Heft 21, Frühjahr 2011: „Selbstgemacht“ Annas Tränen Der lange Weg zum Bleiberecht. Kapitel 1: Die dramatische Exposition Anna[1] ist in Tränen aufgelöst. Die Sitzung ist unterbrochen. Ihre, über die geröteten Wangen kullernden, Tränen rühren alle Anwesenden. Zusammengesunken sitzt sie am Stuhl und versucht sich hinter ihren glatten, braunen Haaren, die ihr bis zu den …

Weiterlesen

Tag des Flüchtlings. Tag des Widerspruchs!

Die Widersprüchlichkeit bei ausgerufenen internationalen „Aufmerksamkeits“-Tagen ist augenscheinlich und der Drang zu wiedersprechen ebenfalls. Das Interesse an der Lösung der Flüchtlingskrisen ist uns allen gemein und dennoch zieht es uns immer tiefer in die Auseinandersetzungen hinein. Ein Versuch des Perspektivenwechsels.   Der 20. Juni ist der „Internationale Tag des Flüchtlings“, von der UN-Vollversammlung ausgerufen, um …

Weiterlesen

Andrej

Ursula* legt Fotos von Andrej und den anderen spielenden Kindern und der Pension, in der sie heute war, auf den Tisch. Es ist ein heißer Frühsommertag und die späte Nachmittagsonne ist gerade hinter dem gegenüberliegenden Hausdach verschwunden, auf dem wieder einmal eine Krähe sitz. Ich glaube, es ist immer die gleiche, die uns beim Arbeiten …

Weiterlesen

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 2, Kapitel 1

Einführung Im zweiten Teil der Serie „Spiel mit dem Leben Anderer“ verlassen wir die Asyl- und Fluchtbewegungsthematik, die wir im ersten Teil so ausführlich bearbeitet haben und wenden uns jenem Thema zu, das öffentlich eher ein Schattendasein führt, in der Praxis und im Alltag jedoch eine mindestens ebenso große Bedeutung hat; die nicht fluchtbedingte Migration. …

Weiterlesen

Was ist schon Sternstunde

Ivan Osim ist nicht mehr Als er zum ersten Mal am schmalen Streifen zwischen weißer Seitenoutlinie und den rostigen Gitterzäunen vor der Stehplatztribüne vorbeiging, war sein Blick gesenkt. Sein Gesichtsausdruck wirkte in sich gekehrt, traurig, nachdenklich; keine großen, den Zuschauern hingewandten, Gesten, nur ein kleines Winken mit der rechten Hand. Die 6.500 Zuseher*innen in der …

Weiterlesen

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 1, Kapitel 8

Asylpolitik anders? Wir kommen mit dem Teil 8 nunmehr zum Ende des ersten Kapitels der Serie: Spiel mit dem Leben Anderer. In diesem Kapitel möchte ich einige Denkanstösse geben, wie eine nationale wie internationale Flüchtlingspolitik im 21. Jahrhundert und darüber hinaus, aussehen könnte, die auch den internationalen Grund- und Menschenrechtspakten, sowie der Europäischen Menschrechtskonvention (EMRK) …

Weiterlesen

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 1, Kapitel 7

Wie schwer es ist, ein mehrteiliges Kapitel über Asyl und Flucht zu schreiben, zeigt sich gerade an der aktuellen Situation in der Ukraine. Gerade noch ist man mit der Aufarbeitung der letzten Jahre beschäftigt und hat sich den syrischen Bürgerkrieg und die jüngsten afghanischen Entwicklungen zur Grundlage genommen, schon ist alles über den Haufen geworfen. …

Weiterlesen

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 1, Kapitel 6

Im vorhergehenden Kapitel 5 der Serie „Spiel mit dem Leben Anderer“ beschäftigten wir uns mit dem EU- Beitritt Österreichs, dessen Auswirkungen und der Europäischen Asylarchitektur (GEAS), die – soviel lässt sich nunmehr nach vielen Jahren sagen – weder effektiv noch effizient ist und nicht nur eine katastrophale Spirale der Militarisierung (Grenzschutz und Frontex) nach sich …

Weiterlesen

Grazismus

Tracks 5´ – Kurzhörspielwettbewerb Ö1 und die schule für dichtung lobten im Dezember2021/Jänner 2022 einen Kurzhörspielwettbewerb aus, mit dem Motto: Probieren wirs aus. „Wir leben in einem „golden age of audio“, heißt es. Technisch war es noch nie so einfach, Audiogeschichten zu erzählen. Gefühlt jeden Tag entsteht eine neue Podcast-Show. Die große Herausforderung bleibt, eine …

Weiterlesen

Sturm Echo Nr. 366, Winter 2021

In der Winter Nummer 366 des Sturm Echo habe ich mit einem der größten Torhütertalente des österreichischen Frauenfussballs – Mariella El Sherif ein Interview geführt. Das möchte ich euch nicht vorenthalten.

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 1, Kapitel 5

Zäsur – Beitritt zur EU Im vorigen Kapitel 4 der Serie wurde der Beitritt zur EU/EG bereits kurz angeschnitten und als einer der herausragendesten Momente nach 1955 identifiziert. Die tatsächlichen Auswirkungen wurden Jahre später bemerkbar, insbesondere in der Asyl und Migrationspolitik. Im folgenden werden wir etwas näher auf die EU- Asyl und Migrationsarchitektur eingehen. Eine …

Weiterlesen

Spiel mit dem Leben Anderer, Teil 1, Kapitel 4

Das österreichische Asylsystem Im ersten Teil der Serie haben Sie werte Leser*in einen Abriss der großen und regelmäßig stattfindenen Flüchtlingsbewegungen, die nach Österreich gekommen und zum Teil deren Asylverfahren in Österreich abgewickelt worden sind, erhalten. Im folgenden Teil beleuchten wir das österreichische Asylgesetz und deren Entwicklung und Verformungen etwas genauer und gehen darauf ein, was …

Weiterlesen